Montag, 23. Januar 2012

Gleichgültigkeit

Manchmal ist es egal was man sagt oder denkt. Es ändert nichts. Aber vorallem ändert es niemanden.
Dann ist es, als würde man mit einer Wand reden, als würde nie das durchkommen, was man sagt. Als würden Sätze sich einfach so in Luft auflösen und wären bedeutungslos. Als wäre der andere blind und taub. Man kann sagen was man will. Schreien, weinen, am liebsten würde man ihm eine Klatschen, damit er endlich zuhört. Aber das alles bringt nichts! Er sieht nur wortlos zu wie man zu Grunde geht ... auf die Knie... immer tiefer... Zusammenbricht. Aber er sagt nichts. Er spürt nichts. Ihm ist alles egal.
Man könnte sterben zu seinen Füßen und es wäre ihm gleich...
                                                                       .. jeder kennt eine Person, die genau so ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen