Donnerstag, 2. Februar 2012

die Gier der Menschen


Manchmal sollten Menschen mal die Klappe halten und nicht das sagen was sie denken. Einfach weil es besser so ist. Sonst würde alles doch nur viel zu kompliziert werden. Freundschaft wird zu Feindschaft. Liebe zu Hass. Oder Bekannte werden such fremd. Darauf läuft es meistens hinaus. Nicht immer, aber oft. Oft genug um zu wissen wann es besser ist einfach still zu sein.
Es heißt, wer nicht wagt der nicht gewinnt.
Wer wagt und verliert hat nichts.
Also sollten wir zufrieden sein mit dem was wir haben. Es ist doch genug, eigentlich?
Es könnte viel weniger sein...
Rieskiere nicht zu viel. Sei lieber mit dem zufrieden was du hasst. Denn es ist gut so wie es ist.
Das was du hast ist dir sicher. Das was du willst nicht. Was ist wenn du wagst und am Ende alleine dastehst? Wenn alles weg ist, nur weil du gierig warst?
Dann hast du gar nichts, wahrscheinlich nichtmal das was du vorher hattest....


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen