Dienstag, 19. Juni 2012

Kennst du dieses Gefühl, einfach nicht auszureichen?
Wenn du machen kannst, was du willst und trotzdem dein Ziel nicht erreichst. Wenn du alles sagst und machst, doch es reicht einfach nicht aus?
Der Mensch wird bei jeder kleinsten Situation damit konfrontiert. Entweder bringst du den Menschen, den du liebst nicht dazu dich zu lieben, du bekommst nicht die Note, auf die du schon so lange hinarbeitest oder im Sport erreichst du trotz all deiner Anstrengungen nicht das Mindestmaß. Es ist deprimierend und demoralisierend nicht auszureichen. Nicht genug zu sein. Denn jeder Mensch möchte doch einfach nur das erreichen, was er sich wünscht. Was ist daran denn so falsch, dass er es nicht schafft?

Kommentare:

  1. Bei uns läuft zurzeit eine Blogvorstellung. Schau doch mal vorbei:
    http://full--of--joy.blogspot.de/
    LG

    AntwortenLöschen