Mittwoch, 17. Oktober 2012

If fucking hurts..

Ich warte auf Nachrichten, die längst nicht mehr kommen.
Ich warte auf eine Entschuldigung, ein "es tut mir leid, ich hab auch Schuld"
Ich warte darauf, dass du meine Wunden siehst und sagst dass ich aufhören soll.
Ich warte auf klare Antworten.
Ich warte darauf, dass du siehst wie sehr du mir wehtust. 
Kurz um,  ich warte auf den Moment, in dem du merkst, dass ich das alles nicht will, dass du mich aufhällst. Mich festhällst und sagst, geh nicht. Nur ein einziges mal und alles wird gut.
Aber wenn du mich dann gehen lässt,
Schatz, dann gehe ich für immer und komme nie wieder.
Egal, ob es mich zerstörrt.
Egal, wie sehr es wehtut.
Egal, ob ich es will oder nicht und egal ob ich nachgeben will.
Denn dann zeigst du, dass du nicht einmal die Freundschaft brauchst.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen